Studium & Studieren Blog

FernUni Hagen – berufsbegleitendes Studium / Fernstudium am HIMS

fernuni-hagenEine Führungsposition zu übernehmen, bedeutet auch, viel Verantwortung zu tragen. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, effizient zu arbeiten und richtige Entscheidungen zu treffen, bedarf es einer gründlichen akademischen Ausbildung, wie sie das Hage­ner Insti­tut für Manage­ment­stu­dien e.V. im Bereich Management für ausgewählte kleine Studiengruppen in optimaler Form bietet.

Institut der FernUni Hagen
himsIm Jahr 2000 wurde das Managementstudium als Fernstudium vom Hagener Institut für Management (HIMS) an der FernUniversität Hagen ins Leben gerufen. Das Studium richtet sich insbesondere an (Nachwuchs-)Führungskräfte und hochqualifizierte Fachkräfte, die nicht über ein betriebswirtschaftliches Studium verfügen, dessen Inhalte jedoch für die berufliche Tätigkeit zentral sind. Wer sich einmal in die Position einer erfolgreichen Führungskraft oder einer Nachwuchs-Führungskraft hochgearbeitet hat, hat schließlich nicht mehr die Zeit, ein volles Präsenzstudium an einer Universität zu durchlaufen, denn es ist für Führungskräfte auch zentral, dass sie ständig in der Praxis aktiv sind.

Daher war das Fernstudium des HIMS von Anfang an ein großer Erfolg. Dies ist sicherlich dem gut durchdachten Studienkonzept, das sowohl Präsenz- als auch Distanzstudienphasen beinhaltet, zu verdanken. Auf diese Weise bietet das Managementstudium die Möglichkeit, auch neben der beruflichen Tätigkeit betriebswirtschaftliche Inhalte effektiv und zielsicher zu erfassen und zu vertiefen. Das berufsbegleitende Studium ist intensiv, doch durch die Verzahnung von eigenverantwortlichen Selbstlernphasen und den Präsenszeiten zusätzlich zur beruflichen Tätigkeit ist der Lernerfolg einzigartig gründlich und praxisbezogen. Hinzu kommt, dass das HIMS großen Wert auf kleine Studiengruppen legt, um den einzelnen Studenten bestmögliche Lernvoraussetzungen zu schaffen. Die einzelnen Studiengruppen, die im Direktwege durch die Lehrenden des Instituts und die Geschäftsstelle betreut werden, bestehen jeweils aus lediglich zwanzig bis fünfundzwanzig Studierenden und sind damit von der Effizienz her weit entfernt von Präsenz-Vorlesungen in überfüllten Hörsälen. So wird erfolgreich berufsbegleitend studieren einfacher gemacht.

Wieso ist gerade das Management-Fernstudium so effektiv?
Ein Fernstudium ist anstrengend, weil die Studierenden viel Disziplin benötigen, um sich auch nach einem anstrengenden Arbeitstag hinzusetzen, zu lernen und Aufgaben zu bearbeiten. Doch die kontinuierliche Beschäftigung mit dem Lernstoff und die Vertiefung der Inhalte während der Präsenzphasen ist essenziell für den Lernerfolg, der sich beim Management-Fernstudium neben dem Beruf her erfahrungsgemäß schneller einstellt als beim herkömmlichen Präsenzstudium. Dies liegt sicher daran, dass die Studierenden entweder selbst bereits in einer Schlüsselposition arbeiten oder sich qualifizieren wollen, weil sie beispielsweise im Rahmen der Elternzeit kurzweilig nicht voll im Berufsleben stehen. Die Lehrmethoden des HIMS sind gut durchdacht und so auf die zu vermittelnden Inhalte abgestimmt, dass eine optimale Verzahnung erreicht wird. Außerdem wird Wert auf ein ganzheitliches Studium gelegt, bei dem Aufgaben und Problemstellungen der Managementpraxis einen besonderen Stellenwert einnehmen.

Insgesamt ist dieser gelungene Fernstudiengang eine gute Möglichkeit für aktive und angehende Manager, sich effektiv universitär fortzubilden und dabei ihr Berufsleben nicht zu vernachlässigen, sondern von Anfang des Studiums an zu bereichern.