Studium & Studieren Blog

Studium der Betriebswirtschaft an der ESB Reutlingen ist Sieger im Ranking des Handelsblatts

Die Nummer 1 im Hochschulranking von Handelsblatt, Junge Karriere und Wirtschaftswoche: Die ESB Reutlingen konnte zum wiederholten Mal diesen Titel gewinnen. Für die Umfrage wurden mehr als 500 Personalchefs von Unternehmen aus allen Branchen befragt. Sie kürten die ESB Reutlingen zur Hochschule mit dem besten Studienangebot für Betriebswirte.

Prof. Dr. Ottmar Schneck, Dekan der ESB Reutlingen, freut sich über den Titel: „Dies bestätigt unser Konzept und Profil. Die Kernkompetenzen Internationalität, Teamgeist, Praxisorientiertheit und Persönlichkeitsbildung bereiten unsere Studierende optimal auf eine Karriere in international ausgerichteten Unternehmen vor.“

Die Befragung beleuchtete auch die Jobaussichten der Absolventen. Die an der Umfrage beteiligten Unternehmen sehen den Karriereeinstieg trotz der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise durchaus positiv. Für das laufende Jahr müssen allerdings viele Firmen die Anzahl der geplanten Einstellungen zurückschrauben. Betriebswirte haben laut der Befragung dennoch weiterhing gute Chancen für den Karrierestart. Über ähnliche Erfahrungen kann auch der stellvertretende Dekan der ESB Reutlingen und Leiter des Career Centers, Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin, berichten: „Angehende Absolventen müssen sich derzeit stärker um eine Einstiegsposition bemühen. Aufgrund der sehr guten, praxisnahen Ausbildung an der ESB Reutlingen sowie dem vielfältigen außercurricularen Engagement unserer Studenten, rekrutieren Unternehmen aber nach wie vor gerne Mitarbeiter von unserer Business School“. Auf der diesjährigen Karrieremesse International Business Fair auf dem Campus der Hochschule Reutlingen haben sich beispielsweise erneut 65 Firmen präsentiert. Freya Lichti überlegt nach Abschluss ihres Bachelorstudiums einen einjährigen Master anzuschließen. „Doch auch die Arbeitswelt reizt mich. Ein sechsmonatiges Praktikum bei der Robert Bosch GmbH im Einkauf hat mir einen Vorgeschmack auf das Berufsleben gegeben“, betont sie.

Das komplette Hochschulranking erscheint am 24. April im Handelsblatt und der Jungen Karriere sowie am 27. April 2009 in der Wirtschaftswoche.



No Comments