Studium & Studieren Blog

Führungskräfte – Entwicklung

Die Führungskräfte-Entwicklung gehört in den Bereich der Personalentwicklung. Die Entwicklung der Führungskräfte betrifft sowohl die derzeit aktiven Führungspersonen wie auch die zukünftigen Führungskräfte. Die Führungskräfte-Entwicklung findet dabei in Form von Schulungen statt und ist ähnlich aufgebaut, wie es auch bei anderen Fortbildungen zu beobachten ist. Die Entwicklung findet dabei in der Regel in Gruppen statt, innerhalb derer Entwicklungsprozesse initiiert werden. Die Dauer der Entwicklung kann von wenigen Tagen bis hin zu mehreren Jahren gehen.

In der Führungskräfte-Entwicklung werden die gleichen Methoden angewendet, wie sie auch in der Personalentwicklung üblich sind. Die Methoden sind häufig auf die Gruppen ausgerichtet und beinhalten daher gruppendynamische Prozesse.

Die Seminare der Führungskräfte-Entwicklung werden häufig in Modulen abgehalten. Zwischen den einzelnen Modulen finden Projekte statt, die von den Führungskräften ausgeführt werden müssen. Darüber hinaus werden durch Selbststudium und Ähnliches auch zwischen den einzelnen Modulen Lernprozesse initiiert. Die Anbieter eines Führungskräfte Trainings sind meist Coaches oder Unternehmensberatungen (z.B. Sedlák & Partner)

Innerhalb der Führungskräfte-Entwicklung können ganz unterschiedliche Themenbereiche angesprochen werden, die für die zukünftige Aufgabe relevant sind. Ein großes Thema zu Beginn der Entwicklung ist das Selbst- und Zeitmanagement. Hierbei soll die Führungskraft lernen, die Ressourcen effizient einzusetzen. Ein wesentlicher Baustein dieses Punktes ist auch, welche Aufgaben delegiert werden können und welche Aufgaben selbst erledigt werden müssen.

Die Führungskräfte-Entwicklung muss darüber hinaus zwingend die Möglichkeit der Selbstexploration geben. Eine Führungskraft muss ihre Stärken und Schwächen genau kennen, um Personal effizient zu führen. Darüber hinaus ist auch der Führungsstil ein wesentlicher Punkt innerhalb der Entwicklung. Je nach Aufgabengebiet sind die fachlichen Voraussetzungen zu schaffen, um die Führung des Bereichs zu übernehmen.

Damit deckt das Führungskräfte Training ein breites Spektrum ab, das in vielen Fällen auf die jeweiligen Erfordernisse angepasst werden muss. Ein Problem der Entwicklung ist, dass die Voraussetzungen der Personen sehr unterschiedlich sein können. Deshalb können die Gruppen unter Umständen nach den persönlichen Voraussetzungen gegliedert werden. Neben der Schulung werden häufig auch Trainingsmaßnahmen in die Führungskräfte-Entwicklung einbezogen.