Studium & Studieren Blog

Studienberatung – Hilfe bei der Studienwahl

beratungssituation-hoch„Was soll ich studieren?“ – Diese Frage stellen sich jedes Jahr tausende Schulabgänger bzw. Studieninteressenten. Guter Rat ist teuer – vor allem wenn man sich die Gebühren so mancher kostenpflichtiger Studienberatungen anschaut. Wir stellen eine Alternative vor:

Die Studienberatung-Hamburg.com wurde Anfang 2013 von der Wirtschaftspsychologin und Doktorandin Olivia Byza gegründet und bietet eine umfangreiche und detaillierte Studienberatung für Abiturienten und Studenten. Während öffentliche Beratungsstellen kaum eine ausgiebige, individuelle Beratung leisten können und private Anbieter sehr kostspielig sind, ist das Beratungsmodell von Frau Byza für Schüler und Absolventen erschwinglich, basiert aber trotzdem auf den aktuellsten und anerkanntesten Forschungsmethoden.

„In meiner Tätigkeit als Hochschuldozentin erlebe ich es immer wieder, dass Abiturienten mit den zahlreichen Studiengängen überfordert sind, und dass Studenten ihr Studium abbrechen. Eine professionelle Beratung kann dabei helfen, die eigenen Potentiale zu reflektieren sowie persönliche Motive und Ziele zu analysieren, die das eigene Handeln beeinflussen und sich auf die Lebenszufriedenheit auswirken,“ sagt die Wirtschaftspsychologin.

In einem historischen Altbau in der Hamburger Innenstadt ermittelt Frau Byza in einer 4-5 stündigen persönlichen Beratung die Interessen und Potentiale ihrer Klienten anhand von ausgiebigen Testverfahren (Interessens-, Begabungs- und Persönlichkeitstests). Außerdem wird ein individuelles Coachings durchgeführt, indem tiefliegende Ziele, Motive und Wünsche analysiert werden. Abschließend erhaltend die Schüler und Studenten ein schriftliches Gutachten mit entsprechenden Studienvorschlägen sowie Kontakte zu Absolventen und Berufstätigen in den relevanten Branchen.

„Viele Schüler, die zu mir kommen, sind sich unsicher ob sie bestimmte Studiengänge erfolgreich absolvieren können. Eine schlechte Mathematiknote bedeutet aber nicht unbedingt, dass ein Wirtschaftsstudium völlig ausgeschlossen ist. In meinen Testverfahren analysiere ich die Begabungen, Interessen und Motive meiner Kunden und schlage demnach geeignete Studiengänge vor,“ so die Studienberaterin.

Nach langjähriger Berufserfahrung in der Beratungsbranche, einem Bachelorabschluss in Mediamanagement und einem Masterabschluss in Wirtschaftspsychologie, widmet sich Frau Byza neben ihrer Studienberatung der Forschung.

„In meiner Promotion erforsche ich u.a. Werte, Motive und Persönlichkeitseigenschaften und deren Auswirkung auf die Arbeitszufriedenheit. Ich versuche die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden in meine Beratung zu integrieren und somit Theorie und Praxis zu verbinden,“ erklärt Olivia Byza.

Auf der Webseite www.studienberatung-hamburg.com können sich Schüler und Studenten über ihr Beratungsangebot informieren und Kontakt aufnehmen.