Studium & Studieren Blog

Suche nach Stellenangeboten im Internet

Job findenVerwirklichung eigener Identität, Sicherung des Fortkommens, beruflicher Idealismus – ein Job kann für jemanden alles das bedeuten. Er ist Lebensgrundlage und ein ganz wichtiger Bestandteil einer Persönlichkeit. Nicht selten fragen wir, wenn wir jemand neuen kennenlernen, mitunter zuerst, was er arbeitet. Wohl denen, die einen Job haben, Hilfe denen, die ihn suchen: Selbstredend ist das Printmedien nach wie vor ein wesentlicher Bestandteil der Suche nach einem Job. In den Stellenanzeigen jeder Regional- oder Überregionalzeitung können wir nach Jobs suchen. Doch zum einen ist diese Suche beschränkt, zum andern mitunter aufwändig. Man wird in der Regel jede Stellenanzeige lesen müssen, um zu sehen, ob sie zu den eigenen Vorstellungen passt. Was liegt da näher, als zum einen den Suchumfang zu erweitern und ihn zum andern zu konkretisieren.

Viele Unternehmen nutzen heutzutage das Internet, wissend um dessen Macht, wissend, dass sich vieles heutigentags im Internet abspielt, so eben auch die Jobsuche vieler Menschen. Insofern kann man den Umfang der Suche erweitern, im Internet mögen sich Stellenanzeigen finden, die sich in den Printmedien nicht finden, weil sie nicht zusätzlich, sondern ausschließlich im Internet aufgegeben werden.

Ferner helfen die Suchmaschinen des Internets bei der Konkretisierung. Wer in Freiburg arbeiten möchte, und zwar als Bäcker, dem helfen Stellenangebote in München nichts, ebenso wenig Stellenangebote in Freiburg, wenn sie den Maler betreffen. Hier helfen Suchmaschinen: mit ihnen kann man Kriterien vorgeben, insbesondere die Arbeitszeit (Teilzeit, Vollzeit, 400- Euro- Basis), den Ort der Beschäftigung, meist kombinierbar mit einer Umkreissuche, und natürlich den Inhalt der Beschäftigung. Die Suchmaschine liefert nur Treffer, also Angebote, die mit allen Kriterien übereinstimmen. Wählen Sie die Kriterien sorgsam aus, so verläuft Ihre Suche fortan um ein Vielfaches schneller, ohne an Qualität einzubüßen.

Gibt es etwas, was noch hilfreicher sein könnte, als eine Suchmaschine? Natürlich, zwei Suchmaschinen oder gar drei. Die Seite „www.stellenangebote.de“ stellt keine eigenen Stellenangebote online, doch dafür vereint sie viele andere Suchseiten. So haben Sie über eine Suchseite Zugriff auf Dutzende. Die Seite ist erst kürzlich online gegangen und wartet nur auf Sie!