Studium & Studieren Blog

Auszeit in der Toskana – eine der schönsten Urlaubsregionen Europas

ToskanaWer im Studium hart arbeitet, braucht ab und zu eine Auszeit. Und welches Land wäre für einen sommerlichen Kurzurlaub besser geeignet, als das sonnige Italien? Besonders empfehlenswert ist dabei eine Reise in die Toskana. Hier vereinen sich alle Vorzüge Italiens in beeindruckender Art und Weise: schöne Strände, herrliches Wetter und Sehenswürdigkeiten an beinahe jeder Ecke. Worauf also noch warten?

Preiswerte Unterkunft suchen

Wahrscheinlich auf ein günstiges Angebot. Verständlich, denn eine solche Reise will erst einmal finanziert sein. Günstiger wird es auf jeden Fall schon, wenn man nicht im Alleingang, sondern als Gruppe verreist. Im Internet lassen sich sehr interessante Möglichkeiten für eine Unterkunft finden. So lohnt sich beispielsweise der Besuch bei einem Portal für Ferienwohnungen, wie etwa HouseTrip.

Hier bieten Gastgeber und Wohnungsbesitzer aus der Urlaubsregion gut ausgestattete Wohnungen an, die insbesondere dann sehr günstig sind, wenn sie von mehreren Personen gemietet werden. Und was gibt es Besseres, als im Urlaub eine eigene Bleibe als Rückzugs- und Partystützpunkt zur Verfügung zu haben? Es ist praktisch so, als würde man für eine oder zwei Wochen komplett in ein anderes Land umziehen.

Das muss man gesehen haben

Gibt es Sehenswürdigkeiten in der Toskana, denen man unbedingt einen Besuch abstatten muss? Man muss zunächst einmal gar nichts, schließlich soll der Urlaub vor allem der Entspannung dienen. Jeder muss selbst entscheiden, ob er sich lieber an einem der toskanischen Traumstrände – wie in Vada – in der Sonne räkelt oder zu einer Entdeckungstour durch die berühmten Städte Pisa und Florenz aufbricht.

Manch eine würde mit Sicherheit den schiefen Turm als „Must-see“ bezeichnen und hinzufügen, dass man in Florenz die Basilica di San Minato al Monte und die von Michelangelo geschaffene Davidstatue gesehen haben muss. Auch die Insel Elba ist definitiv einen Besuch wert.

Also: Einfach im Internet nach Angeboten für eine günstige Ferienwohnung suchen, die man dann wie bei HouseTrip direkt online buchen kann. Von dort aus werden die Entdeckungstouren und Strandausflüge besonders Spaß machen und wer weiß – vielleicht hat der Gastgeber ja noch den ein oder anderen Tipp parat?

Foto: günther gumhold / pixelio.de