Studium & Studieren Blog

Neuer Studiengang: Green Building

Über 10.000 verschiedene Studienangebote gibt es an Deutschlands Universitäten und Fachhochschulen. Vor allem der Bereich der Erneuerbaren Energien und alles, was mit Umweltschutz zu tun hat, ist in den vergangenen jahren kräftig gewachsen. Nun bietet auch die HAWK in Minden einen neuen Studiengang an. Der in Deutschland bisher einzige Bachelor-Studiengang „Green Building – Gebäudetechnik, Energieeffizienz, Mensch und Umwelt“ wird dort nämlich künftig angeboten. Durch die Themenbereiche Energiemanagement und Nachhaltigkeit beim Bauen erlangen die Absolventen des Studiengangs die Qualifikationen, die heutzutage beim Bauen oder Sanieren Beachtung finden müssen, sollen bei dem Projekt der Mensch und die Natur im Vordergrund und im Einklang stehen.

Umfassendes Studium
Durch ihre angesehenen Experten und bestens ausgestattete Labore gewährleistet die Hochschule in Holzminden eine umfassende Ausbildung mit den besten Berufschancen. Ein Thema des Studiengangs ist von besonderer Bedeutung, die Reduzierung des CO2-Ausstoßes mittels moderner Gebäudetechnik. Die Harmonie zwischen Mensch und der Natur steht im modernen Baugewerbe immer mehr im Vordergrund. Der Studiengang „Green Building – Gebäudetechnik, Energieeffizienz, Mensch und Umwelt“ befähigt die Studierenden beim Bauen oder Sanieren der Ökologie ganzheitlich Rechnung zu tragen. Dieser Studiengang wird von der HAWK (Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst) in Deutschland bisher als einzige Hochschule an ihrem Standort in Holzminden angeboten.

Schon ab dem ersten Semester werden den Studierenden energieeffiziente Gebäudetechniken, die auch der Umwelt gerecht werden, vermittelt. Die Laborausstattungen an der HAWK in Holzminden entsprechen modernsten technischen Standards und mittels aktuellen Simulationssystemen lässt sich die Theorie anschaulich in der Praxis erproben.

Nachhaltiges Bauen lernen
Wie Studiendekan Prof. Dr.-Ing. Wilfried Ohm erklärt, lehren an der HAWK in Holzminden ausgewiesene Bauexperten im nachhaltigen Bauen. Den Absolventen wird in kleinen Lerngruppen ein absolut wirklichkeitsechtes Querschnittswissen in moderner Nachhaltigkeit von Gebäuden vermittelt. Die Studierenden stellen schon während des Studiums den Kontakt zu späteren möglichen Arbeitgebern in ihrem neuen Berufsfeld her. Dies geschieht durch Praktika in den jeweiligen Betrieben, Exkursionen und Projektarbeiten.

Bewerbung zum Studium
Für den sieben Semester dauernden Studiengang können sich junge Menschen mit
Berufsausbildung oder Meisterbrief oder Fachabitur oder Abitur bewerben. Nach dem Absolvieren des Studienganges sind die Absolventen gefragte Vermittler zwischen Architekten und Technikern, wenn es um die Themen des ganzheitlich ökologischen Bauens oder Sanierens geht. Wer den Studiengang „Green Building – Gebäudetechnik, Energieeffizienz, Mensch und Umwelt“ erfolgreich absolviert hat, erhält den international anerkannten Abschluss „Bachelor of Engineering“ (B.Eng.).

Weitere Informationen sind unter greenbuilding@hawk-hhg.de oder zu erhalten.