Studium & Studieren Blog

Fernweh während des Studiums?

Zu Zeiten Goethes waren Studienreisen oftmals mehrjährige Bildungsreisen. So viel Zeit hat heute niemand mehr und während eines Studiums schon gar nicht. Trotz einer wesentlich kürzeren Reisezeit bieten Studienreisen aber heute immer noch eine gute Möglichkeit fremde Kulturen und Länder zu erforschen. Reiseteilnehmer können unter professioneller Leitung ihren wissenschaftlichen aber auch ihren privaten Horizont erweitern. Thematisch wird bei Studienreisen immer ein bestimmter Schwerpunkt gesetzt.

Solche Angebote werden von der jeweiligen Fachschaft bzw. Universität natürlich nur in sehr begrenztem Umfang zur Verfügung gestellt. Eine Ausweichmöglichkeit stellen touristische Angebote dar, die man auch als Kultur- oder Bildungsreisen bezeichnen könnte. Auch hier kann man die einzelnen Facetten fremder Länder intensiv kennenzulernen. Eine Vielzahl namhafter Veranstalter bieten Studienreisen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten an.

Rundreisen
Hier kann man mehrere Städte oder manchmal sogar mehrere Länder auf einer einzigen Reise intensiv kennen lernen. In kurzer Zeit kann so möglichst viel von der jeweiligen Kultur erfasst werden. Eine Rundreise innerhalb Europas kann man sich natürlich auch z.B. mit Hilfe eine InterRail Tickets selbst organisieren.

Kulturreisen
Wie wäre es im Rahmen eines Anglistik Studiums denn einmal mit einer Leserreise auf den Spuren Shakespeares? Kulturreisen sind aber natürlich Konzert oder Theater Reisen zu besonderen Events.

Naturstudienreisen
Als zukünftiger Biologe oder Geograph kann man bei solchen Reisen Flora, Fauna und Landschaft des Zielgebietes genau kennen lernen. Besonders qualifizierte Studienreiseleiter vermitteln die nötigen Kenntnisse. Auch Sprachreisen, Trekking Reisen oder Gourmetreisen werden unter dem Thema Studienreisen angeboten.

Gerade als Student mit häufig knapper Kasse ist es wichtig, sich im Vorfeld möglichst genau über alle anfallenden Kosten zu informieren. Sind auch wirklich alle anfallenden Eintrittsgelder im Reisepreis enthalten? Mit welchen zusätzlichen Nebenkosten ist zu rechnen? Um sich hier einen guten Überblick über die Angebote der Veranstalter zu verschaffen, sind spezialisierte Reiseportale eine gute Hilfe. Dort kann man die Angebote namhafter Veranstalter wie Gebeco, Studiosus oder Meiers Weltreisen auch mit denen kleinerer hochspezialisierter Nischenveranstalter vergleichen.

Bild: RainerSturm / pixelio.de